Kreisverband Oberallgäu

Führungswechsel bei den Neuwahlen des Jugendrotkreuzes Oberallgäu

Nach rund 15 Jahren als Leiter der Jugendarbeit bzw. Stellvertreter kandidierten Jürgen Simion und Christian Holzer wie innerverbandlich angekündigt nicht mehr für dieses Amt.   Bereits im Vorfeld erklärte sich Michaela Gaißer bereit, als neue Leiterin der Jugendarbeit zu kandidieren und wurde bei der turnusgemäßen Neuwahl am 10. März einstimmig gewählt. Der Führungswechsel wurde letztes Jahr durch die kommissarische Berufung von Michaela Gaißer als stellvertretende Leiterin der Jugendarbeit vorbereitet.   Zusätzlich wählten die Leitungskräfte als Vertreter der rund 200 Mitglieder des Jugendverbandes des Bayerischen ... [mehr]

 

Christoph 17 absolviert seinen 50.000. Einsatz

Der Piepser ertönt im Hangar des Rettungshubschraubers Christoph 17 in Durach. Der 50.000. Einsatz seit Indienststellung im September 1980.   Einsatzpilot Polizeihauptkommissar Thomas Kern, Notarzt Nico Felder und Rettungsassistent Robert Reichart eilen zur Maschine. Ihre Einsatzmeldung. ... [mehr]

Einsatzmöglichkeiten im Ehrenamt

 (Bitte klicken)

                              
                       

Spenden - Gut für das Allgäu

 

Uferaufweitung mit Bootsanlegestelle für die Wasserwacht in Schwabmünchen

Pilotprojekt mit Förderung von LEW und in Zusammenarbeit mit der BEW umgesetzt   „Mit der heutigen Einweihung der Uferaufweitung mit Bootsanlegestelle an der Wasserwachtstation Schwabmünchen konnten wir im Landkreis Augsburg einen neuen ... [mehr]

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters besucht Flüchtlings-Warteraum in Erding

Anlässlich seines Informationsbesuches im Flüchtlings-Warteraum des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat sich der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Dr. Rudolf Seiters, über das Relocation-Verfahren der Bundesregierung zur ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit. 01/2017 steht die Pflege im Bayerischen Roten Kreuz im Fokus. Denn als ganzheitlicher Anbieter von Pflegeleistungen ist uns die Qualität und Innovation in der Pflege in Bayern ein besonderes Anliegen. Die Pflegestärkungsgesetze (PSG) verändern das bestehende Pflegesystem.  Wir setzen uns intensiv mit den Auswirkungen des
PSG III auseinander – aus Sicht der Politik und des BRK – und blicken gleichzeitig in die Zukunft der Pflege.
Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Unsere Leistungen

 

Sicherheit und Komfort zuhause: mit unseren Leistungen sind Sie auch im Alter gut versorgt:

Kurse, Fortbildungen und Erste Hilfe-Tipps

Sie benötigen eine Erste-Hilfe-Ausbildung oder einen Kurs in Lebensrettenden Sofortmaßnahmen für Ihren Führerschein?

Weitere Informationen, Onlineanmeldung und Erste-Hilfe-Tipps

 

Artikelaktionen

Info-Telefon

 

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank

portlet_kurse

portlet_fahrdienst

Tafel_portlet

portlet_defi_v2

Portlet_allgaeu_hospiz

portlet_Sandienst

portlet_butpende_v2