Dr. Jens Christmann als Bereitschaftsleiter bestätigt

Veröffentlicht am 10.03.2017
Ralph Bley, Bereitschaftsleiter Dr. Jens Christmann, Simone Kunz, Adrian Garthen, stv. Bereitschaftsleiter Max Groeben, Monika Weirauch, Helmut Wiedemann, Vorsitzender Alfred Reichert, Heidi Albrecht und Martin Kretschmer (von links). Foto: BRK

IMMENSTADT. Dr. Jens Christmann wurde bei der Jahreshauptversammlung der "Städtler Sanis" für weitere vier Jahre in seinem Amt als Bereitschaftsleiter bestätigt. Als Stellvertreter konnte wieder Maximilian Groeben gewonnen werden.

Der Erfolg gibt den beiden Vollblut-Rotkreuzlern recht. Unter Dr. Christmanns Leitung entwickelte sich die Gemeinschaft prächtig, was Personal, Qualifikationen und Ausstattung angeht. Dr. Christmann war es auch zu verdanken, dass sich das Rotkreuzhaus nun am Badeweg befindet, wurde er doch auf das Inserat des Vermieters aufmerksam und stellte genau im richtigen Augenblick den Kontakt zu den Entscheidungsträgern des Kreisverbandes her. Die Bereitschaft kann nun auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft hoffen.

 

Da sich die Kreisbereitschaftsleitung entschuldigen musste, verlieh der Kreisvorsitzende Alfred Reichert die Auszeichnungen für jahrelange treue Dienste im BRK. Geehrt wurden Simone Kunz und Adrian Garthen für fünf, Heidi Albrecht für 30, Monika Weirauch für 35, Ralph Bley, Martin Kretschmer und Helmut Wiedemann für 40 aktive Dienstjahre. Die drei Letztgenannten waren seinerzeit Gründungsmitglieder des Jugendrotkreuzes in Immenstadt.

Artikelaktionen

Sie finden uns...

... im Badeweg 9, direkt neben der Polizeiinspektion.

 

Badeweg 9

Sanitätsdienste

Termine

Ausbildungsplan zum Herunterladen

Ausbildung

 

Download!